Anmelden
31
Juli

Gürteltasche

Written by Matthias. No comments Posted in: Nähen

Da grad ein Kleidungsstück für mich entsteht, welches keine Taschen bekommt, muss Ersatz her. Den Ersatz habe ich mir bereits auf dem WGT zugelegt, nur etwas aufgewertet sollte die Gürteltasche noch werden. Aufwand ca. 10 Minuten und 2 Aufnäher:

28
Juli

Nun ist aber auch Schluss: Mein letzter Einkauf im Internet ist nun auch eingetrudelt und damit ist erstmal Einkaufstop für Kleinbildfilme – Sechs Ilford HP5 Plus 400 liegen nun hier, drei davon bekommt Hendrik, drei behalte ich.

Da mir mal wieder einer der teuersten Kosumartikel, die ich kenne, ausgegangen ist, musste ich heute zu dm. Aus zuverlässiger Quelle wusste ich, dass es dort auch Kleinbildfilme und einen Entwickelservice gibt. Mit der Anfrage, was das reine Entwickeln des Films kosten würde, war die freundliche Servicekraft zwar leicht überfordert, aber die Hotline, die sie […]

24
Juli

Angefixt durch Hendrik versuche ich mich in der schwarzweiß-Analogfotografie. Für meine Kamera hatte ich bislang nur den Kodak T-Max ISO400 und mein letzter davon liegt in der Kamera. Einige Fotos fehlen noch, aber dennoch musste Nachschub her. Nun kommt zu dem bekannten T-Max auch noch der Tri-X, ebenfalls ISO400. Man darf auf die Unterschiede zwischen […]

10
Juli

Firmwareupdates via TFTP

Written by Matthias. No comments Posted in: EDV

Hardware von „Markenherstellern“ benimmt sich gern mal etwas divenhaft. So wie die Ciscos die Commandline lieben und deswegen gleich auf GUI komplett verzichten, ist auch das simple Firmware-Upgrade bei manchen Herstellern nicht ganz so einfach realisiert. Die Switches der HP ProCurve-Reihe und die SuperStacks von 3Com möchten gern auf die Firmwarefile per TFTP zugreifen. Um […]

10
Juli

Das Ende des Dark Sunday

Written by Matthias. No comments Posted in: Schwarze Szene

Gleich zu Anfang muss ich sagen: Der Sonntag ist als Termin für eine Party – zumindest für mich – ein echtes Brechmittel. Montags Morgens um Sechs klingelt zumindest bei mir der Wecker, spätestens eine Viertelstunde später sollte ich mich dann auch unter die Dusche trollen, denn sonst wird es schon vor Dienstbeginn hektisch. Dennoch habe […]