Anmelden
27
Januar

Bubble Bobble-Kissen

Written by Matthias. No comments Posted in: Nähen

Endlich wieder nähen.

Projekt: Ein Kissen
Stoff: Vorhanden

Also los :D

Als Vorlage dient die Stickvorlage von dieser Seite. Stoff habe ich schon vor längerer Zeit bei Quilt it! in Oldenburg erworben, dazu passendes Bügelvlies auf dem bereits ein Raster aufgedruckt ist. Mit Rollmesser und Schablone fix die passenden Quadrate ausgeschnitten und dann nach Vorlage auf dem Bügelvlies verteilt.

2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 01Die Rasterung auf dem Bügelvlies ist allerdings nur 11 x 17 Quadrate groß, also muss man ein wenig aneinanderstückeln. Insgesamt werden 400 Stoffquadrate auf den Vliesstreifen verteilt2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 02. Ein Streifen unbedrucktes Zeitungspapier habe ich daruntergelegt, damit man das Raster, welches auf der Rückseite des Vlies aufgedruckt ist, besser erkennen kann.

Danach alles auf’s Bügelbrett getragen (zwei weitere helfende Hände sind durchaus sinnvoll) und zuerst ohne Dampf die Stücke fixiert, danach mit Dampf endgültig mit dem Bügelvlies verbunden. Dank der umfangreichen Ausrüstung, die mir zur Verfügung steht, hatte ich das unverschämte Glück, zwei Bügelbretter zusammenstellen zu können um alles „am Stück“ bügeln zu können.

Nach dem Bügeln die Ränder des Vlies abgeschnitten und alles zusammengelegt. Erster Eindruck:

2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 03

Nun werden zuerst die einzelnen Vliesstücke zusammengefügt, danach wird zuerst in einer Richtung alles an den jeweiligen Schnittkanten umgeknickt und mit Füßchenbreite vernäht:

2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 04  2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 06 2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 05

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen …

2013-01-26 - Bubble Bobble-Kissen 07

Nach dem Bügeln schrumpft das Bild in einer Richtung schonmal gewaltig zusammen, in meinem Fall wird ein Eierkopf draus:

2013-01-26 – Bubble Bobble-Kissen 08 2013-01-26 – Bubble Bobble-Kissen 09

Als nächstes (wen wunderts) die andere Richtung auf gleichem Wege miteinander vernähen. Dabei quält sich sicherlich die eine oder andere Nähmaschine durch’s Material, liegen doch mehrere Schichten aufeinander. Selbst meine Bernina 1030 klingt dezent anders, wenn man über die dickeren Knubbel drüberrast …

2013-01-26 – Bubble Bobble-Kissen 10

Nach dem Bügeln ist das Seitenverhältnis wieder korrekt, aber das Endprodukt gewaltig geschrumpft.

2013-01-26 – Bubble Bobble-Kissen 11 2013-01-26 – Bubble Bobble-Kissen 12

Diese Woche wird noch die Kissen-Rückseite mit Reißverschluss dahintergenäht und fertig ist das Kissen. Ich hoffe, dass die zukünftige Besitzerin ähnlich viel Freude daran hat, wie ich an meinen beiden „Originalen“ :)

Bubble Bobble-Kissen (Originale)

PS: Wer das Spiel nicht kennt, hier ein 2p-Longplay der Amigaversion von 1987 (!)

0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.